Simona, 27, Siegen: Wer möchte Fesselsex mit mir ausprobieren?

Bist du jemand der Interesse an einem Fesseldate mit einer sehr schlanken, fast schon dürren, Frau hat? Mir geht der Gedanke daran nicht mehr aus dem Kopf und deswegen habe ich nun den Schritt gewagt diese Sexanzeige aufzugeben. Auch wenn es etwas bizarr anmutet. Aber genau dies ist es ja auch was ich zu erleben hoffe.

Die Vorstellung nackt und gefesselt einem Mann und seinen sexuellen Gelüsten ausgeliefert zu sein beschäftigt mich schon längere Zeit. Aber in letzter Zeit hat dies zugenommen und ich habe öfters erotische Literatur zu diesem Thema gelesen und mir sogar teilweise kostenlose Bondagefilme im Internet angesehen. Und beides hatte eine hochgradig erregende Wirkung auf mich. Jetzt ist der Entschluss gefallen, dass ich dies am eigenen Leib erfahren möchte. Wahrlich kein leichtes Unterfangen, denn es wird wohl schwierig werden den passenden Fesselpartner für Fesselsex zu finden. Immerhin muss ich dir zu einem gewissen Teil vertrauen und ein gutes Bauchgefühl bei der Sache haben.

Inwieweit ich auch devot sein könnte weiß nicht. Das gilt es herauszufinden. Ich möchte auch gar nicht zu hart in die Thematik einsteigen. Mir geht es wirklich bloß um den zaghaften Einstieg in diese Welt der dunklen Erotik. Einfach mal nackt ans Bett gefesselt zu werden wäre für mich der Anfang. Vor allem der Aspekt wenn der Mann dann mit einer Erregung spielt finde ich sehr anregend. Hilflos erregt zu werden und dann wieder „hängengelassen“ zu werden scheint für mich ein reizvolles Spiel zu ein. Man wird stimuliert und ist nahe am Orgasmus und dann wird einfach aufgehört und man weiß nicht wohin mit seiner aufgestauten Lust. Man kann sich nicht bewegen und vielleicht nicht mal beschweren, wenn man geknebelt sein sollte. Man kann sich nur notgeil in seinen Fesseln winden und in den Knebel stöhnen. Diese Szenario lässt mich glitschig zwischen den Beinen werden. Und irgendwann erbarmt sich der Mann und bumst einen dann doch derbe durch und man hat dabei dann endlich einen oder zwei wohlverdiente Orgasmen.

Dafür würde ich doch gerne etwas besser kennen. Also ohne ein paar längere Nachrichten auszutauschen und ein reales Schnupperdate an einem neutralen Ort geht das nicht. Ich kann dir auch nicht versprechen, dass wir beim ersten Treffen auch gleich mit dem Fesselsex beginnen werden. Aber vermutlich schon, weil ich schon recht geil auf diese neue Erfahrung bin. Letztlich hängt alles davon ab, wie schnell ich Vertrauen zu dir aufbauen kann und das hängt wiederum stark von dir ab. Du sollte mir den Eindruck vermitteln mit beiden Beinen im Leben zu stehen und zu wissen was du tust. Dazu noch eine kleine Prise Zuneigung und dann sollte es passen. Je nachdem lassen sich unsere Fesseldates bei wiederkehrenden Besuchen auch steigern. Aber das wird man sehen müssen. Danke für dein Verständnis und deine Geduld im Voraus.

Ach ja, du solltest auch kein Problem mit einer sehr schlanken Frau haben. Bin halt nicht sehr weiblich und besitze eher eine burschikose Figur ohne Titten. Also mit Tittenfesseln wird es schwierig bei mir. Nur so viel zur Info bei mir. Mir wurde nämlich schon gesagt, dass ich in Natur noch dünner aussehe als auf meinem Foto.

Gratis Anmelden und alles sehen